Sonntag, 28. März 2010

Eine Tüte, die ist lustig, eine Tüte, die ist schön.....

.....denn da kann man lauter netter Sachen mit tun....
- im Winter eignet sie sich hervorragend zum Schnee schippen,
- Hund kann damit seinen Fressnapf hermetisch abriegeln (die Tüte passt formschön darüber)
- im Frühling ist sie zum umpflügen des Gartens bestens zu gebrauchen
- in unseren Breitengraden bietet sie Schutz vor Ohrenentzündung, den diese sind immer bestens geschützt
- oder Hund benutzt sie schlicht und ergreifend als "Aufbewahrtüte" für seine Püppchen!!!

...so ne Tüte ist einfach eine praktische Sache und Horst Rüdiger ist sich nicht so ganz sicher, ob der das 
   Teil je wieder hergeben möchte.

Vielleicht lässt er schreibt er auch ein Buch über die vielseitge Verwendung solcher Tüten. Da ist er noch am
Überlegen...:-))

Kommentare:

bianca hat gesagt…

Der arme Kerl! Warum trägt er sie? Seine Kastrationsnarbe müsste doch schon lange verheilt sein..??

regennasse Grüße
bianca

16 Pfoten hat gesagt…

Die Kastrationsnarbe wäre schon geheilt, wenn sie sich nicht entzündet hätte, weil Horst Ivan sie abgeschleckt hätte...*grrr. Weil Rüdiger nicht slebst lecken konnte hat er sich rücklings vor Ivan gelegt und der hat das dann für ihn erledigt....ALSO bleibt die Tütre noch ein bißchen....aber ich denke/hoffe die Woche kann sie ab!