Montag, 17. Januar 2011

Was in der Zeitung steht.....

...war dies...


Frau befriedigt sich im Zug mit Vibrator

Würzburg - Völlig ungeniert hat sich eine Frau in einem Regionalzug in Bayern ihrer sexuellen Begierde hingegeben. Vor den Augen der Mitreisenden befriedigte sich die 29 Jahre alte Frau am Donnerstag im Großraumabteil eines Zuges zwischen Bad Kissingen und Würzburg mit einem Vibrator. Andere Reisende fühlten sich davon belästigt und beschwerten sich beim Zugbegleiter. Dieser rief daraufhin die Bundespolizei, wie ein Sprecher am Freitag mitteilte. Die Frau bekam eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Dies kann mit einer Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr geahndet werden. dapd..

 ...Sodom und Gomorra in Unterfranken....:-)

Ich würd mal sagen, die Frau hatte es nötig und unter anderem war sie auch noch sehr mutig!!!!

1 Kommentar:

Gefro hat gesagt…

deine sprüche wenn des in Dithmarschen gewesen wär.....

Liebe Grüße an euch vier